PaleoMama.de Logo
Mehr als 40 leckere und einfache Paleo Backrezepte um nachhaltig fit und gesund sündigen zu können
"Und das Beste ist: Sie haben kein schlechtes Gewissen mehr!"

Lassen Sie es sich zu besonderen Anlässen schmecken!
Geburtstage, Hochzeiten oder zu Weihnachten.

EINFACHE UND NACHHALTIGE REZEPTE
★ GESUND UND ALLTAGSTAUGLICH
★ MIT NATÜRLICHEN ZUTATEN
★ GETREIDEFREI, GLUTENFREI, LAKTOSEFREI, ZUCKERFREI
★ 
FÜR ALLERGIKER GEEIGNET

Paleo heißt nicht Verzicht! Was die Natur seit Jahrtausenden bereitstellt, ist für den Körper oft einfach besser als hoch industriell gefertigte Produkte. Aber passt der Paleo-Trend zusammen mit modernen Süßigkeiten? Ja!

garantie-5

Unsere 100% Zufriedenheits- und Bestpreisgarantie!

zufrie-gara-3
Wir sind von der Qualität unserer Produkte so überzeugt, dass wir dir eine 100% Zufriedenheitsgarantie anbieten können. Unser Versprechen: Wenn du irgend ein Problem hast, du an einem Punkt nicht weiter kommst oder Hilfe benötigst – kontaktiere unsere Community auf den sozialen Kanälen und wir helfen dir garantiert. Unsere bedingungslose 100% Bestpreisgarantie bedeutet: Wenn du dieses exakte Angebot zu einem späteren Zeitpunkt von uns irgendwo günstiger angeboten bekommst – erstatten wir dir umgehend die Differenz auf dein Bankkonto!
Leckere Paleo-Rezepte auch für Weihnachten!
xmas-tree
Buchbeschreibung - Was steckt dahinter?
“Unsere Nahrungsmittel sollten Heil-, unsere Heilmittel Nahrungsmittel sein.”
von Hippokrates von Kos (460 bis etwa 377 v. Chr.), griechischer Arzt, »Vater der Heilkunde«
Hallo lieber Leser,
ich habe durch die Umstellung auf die Paleo-Ernährung meine Liebe zum Kochen neu entdeckt. Das meiste kaufe ich frisch und saisonal auf dem regionalen Wochenmarkt und fast alles, was in einer Packung steckt, fällt als potentielles Nahrungsmittel weg. Paleo bedeutet sich an der Ernährung der Vergangenheit zu orientieren, wie Menschen das seit Jahrtausenden getan haben, ohne industriell gefertigte Produkte und mit naturbelassenen Zutaten. Dabei steht normalerweise deftiges Essen im Mittelpunkt.

Süße Naschereien gibt es bei mir dadurch sehr selten, da ich diese nicht mal eben schnell im Supermarkt oder beim Bäcker kaufen kann und auch nur ab und zu Lust auf etwas Süßes habe. Um zu naschen, muss ich mich also erst einmal in die Küche stellen und die Leckereien selber zubereiten. Dies schmeckt zum einen viel besser, ich esse weniger davon und ich weiß genau, welche Zutaten enthalten sind.

Natürlich möchte auch ich nicht komplett auf süßes verzichten, deshalb gibt es auch bei mir Ausnahmen zu Anlässen, bei denen Gäste bei uns sind. Bei mir kommen Paleo-Plätzchen, Paleo-Kuchen und süßes nur in Ausnahmefällen auf den Tisch, wie z.B. Geburtstage, Hochzeitstage und zu Weihnachten. Da sind die Paleo-Alternativen auf jeden Fall gesünder, als den Hunger auf süßes mal eben mit einem Stück konventionellem Kuchen zu stillen.

Aber: Süße Leckereien und vor allem „Nachbauten“ müssen die Ausnahme bleiben. Zucker, egal ob es sich um Rohzucker, Kokosblütenzucker, Sirup oder Honig handelt, bleibt Zucker und kann in hohen Mengen negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

In diesem Buch findest Du viele leckere Rezepte für Plätzchen, Kuchen, Cracker, Riegel und vieles mehr. Es bietet leckere Rezepte zum Backen mit naturbelassenen Zutaten. Alle Rezepte sind gluten- und laktosefrei. Da aber doch viel gesüßt wird, sind die Rezepte nicht für den Alltag bzw. nicht zum Abnehmen gedacht.
Ich süße meine Leckereien meistens nur mit bis zu 2 EL Honig, wenn ich überhaupt zusätzlich süße. Wie süß Du Deine Leckereien haben möchtest und welche Süße Du dafür benutzt, musst Du daher selbst entscheiden. Oft ist das auch von Deinen Gästen und deren Geschmack abhängig.

Was unterscheidet Backen mit Paleo von konventionellem Backen?
Es wird ohne Getreide wie Weizen, ohne Milch und meist ohne raffiniertem Zucker gebacken, aber auch frei von Soja. Kann das funktionieren? Ja, es kann. Es ist nur anders.

Was die Zutaten betrifft, wird viel mit Nüssen, Kokosmehl und Mandelmehl, Eiern und Honig gearbeitet. Aber auch der ein oder andere „Exot“ ist bei den Zutaten mit dabei, so dass für ausreichend Abwechslung gesorgt ist.

Die Rezepte sind teilweise auch mit qualitativ hochwertigen Fotos ausgestattet. Auf Nährwertangaben wird bewusst verzichtet, da dies bei Paleo und vor allem bei Kost, die nur selten auf den Tisch kommt, keinerlei Rolle spielt.

Die Zubereitungszeit, Kochzeit, die Gesamtzeit und die Menge der Mahlzeiten sind angegeben. Die Zutaten sind meist einfach und nahezu natürlich wie Eier, Nüsse, Kokosfett, Butter (alternativ Ghee), Kokosmehl, Mandelmehl, Kokosmilch, Früchte, Tapiokamehl, Kastanienmehl, Roh-Honig, Kakao und echte Schokolade als auch viele andere Alternativen. Da wir in einer modernen Welt leben, muss man manchmal auch mit leicht verarbeiteten Nahrungsmitteln arbeiten.

Das Buch ist neben “Paleolanern” auch sehr gut nutzbar für alle, die eine Glutenunverträglichkeit haben, wie Zöliakie, denn wirklich alle Rezepte sind ohne Gluten.

Einkaufsliste: Viele Zutaten, wie z. B Mandelmehl bekommst Du überwiegend im Reformhaus oder in Online Shops. Die Webseite www.paleo-einkaufsliste.de beispielsweise hat eine sehr gute Auswahl von Paleo Produkten zum Backen für Dich anzubieten. Aber auch im Shop auf meinem Blog unter www.paleomama.de/shop/ findest Du meine Favoriten zum Backen.

Ich wiederhole: „Nachbauten“ bitte selten genießen.
Du solltest dabei immer im Hinterkopf behalten, dass Paleo bedeutet, naturbelassene, natürliche und möglichst unverarbeitete Lebensmittel zu essen. Deine Hauptmahlzeiten sollten deshalb nicht aus „Paleo-Backwaren“ oder „Paleo-Süßigkeiten“ bestehen!

Da es in meiner Familie Probleme mit Gluten gibt, aber, weil wir auch viele Bekannte und Verwandte haben, die bei Anlässen nicht auf Kaffee und Kuchen verzichten wollen, bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Rezepten. So landeten die leckeren Backrezepte in diesem tollen Buch für Dich.

Also, hast Du Lust bekommen? Dann kannst Du jetzt in der Küche so richtig loslegen.

Ich wünsche Dir viel Spaß und guten Appetit!
Warum habe ich dieses Buch geschrieben?
Ich bin kein Freund von „Paleo-Backwaren“. Unter „Paleo-Backwaren“ verstehe ich Plätzchen, Kuchen und alles Gebäck, das es früher in der Steinzeit nicht gab.

Ich werde immer wieder gefragt, ob ich nicht mehr Backrezepte auf meinem Blog veröffentlichen kann. Die Nachfrage nach „paleokonformen Leckereien “ ist anscheinend sehr groß. Auch meine Gäste fragen immer wieder nach Kaffee und Kuchen mit paleokonformen Zutaten.

Um Dir eine Vielzahl von leckeren paleokonformen „Süßigkeiten“ vorzustellen, habe ich mich entschlossen, dieses Buch für Dich zu schreiben.
Zum Inhalt
Bei meinen Recherchen bin ich auch auf viele tolle Rezepte gestoßen, Dich erwarten süße Inhalte.

Mehr als 40 leckere Paleo Rezepte:

★ Kuchen und Muffins
★ Plätzchen und Cracker
★ Leckere Getränke
★ Riegel und Pralinen
★ Getreidefrei und glutenfrei
★ Laktosefrei und sojafrei
und vieles mehr…

Einige der Rezepte sind:

✔ Orangen-Chia-Schnitten
✔ Schokoladen Marshmallows
✔ Belgische Spekulatius
✔ Frankfurter Bethmännchen
✔ Weihnachtliche Zimt-Sterne
✔ Schokoladen-Trüffel
uvm.

In diesem Buch findest Du viele leckere Rezepte für Plätzchen, Kuchen, Cracker, Riegel und vieles mehr. Bei diesen süßen Leckereien freut sich Deine Seele und die Gäste werden begeistert sein!

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit genau das Richtige, auch als Geschenk für Deine Lieben! Ich wünsche Dir viel Spaß beim lesen, nachbacken und natürlich beim naschen!
Das Paleo Backbuch - Backen mit Paleo Rezepten aus der Steinzeitküche: Mehr als 40 Paleo Rezepte ohne Getreide, glutenfrei, laktosefrei und sojafrei für leckere Süßspeisen - Back
Bequem lesen auf dem PC, Mobiltelefon oder Tablet.
Das Paleo Backbuch - Tablet
Einige Rezepte aus dem Buch:
Karotten-Birnen-Kuchen
Apfel-Törtchen
Orangen-Chia-Schnitten
Honig-Muffins
Weihnachtliche Zimt-Sterne
IMG_4525
Schokoladen Cake Pops
Birgit Konefal - Portrait - Paleomama.de
“Ich kann jedem nur empfehlen, die Ernährung auf Paleo umzustellen. Man hat ja nichts zu verlieren, außer das überschüssige Körperfett und die unangenehmen Seiten des Lebens. Ich habe u.a. mit dem Paleo-Konzept aus diesem Buch mein Körpergewicht reduziert*. Das hat für mich funktioniert, weil ich keine Kalorien zählen musste und keine Heißhungerattacken mehr hatte. Da die Paleo Ernährung schlechte Lebensmittel wie z.B. Getreide und Hülsenfrüchte ausschließt, konnte ich dadurch einfacher abnehmen und mein Körper mehr gesunde Nährstoffe aufnehmen. Paleo hilft mir den stressigen Alltag einfacher zu bewältigen und immer fokussiert zu bleiben. Meine Familie freut sich über paleo-konforme Leckereien zu besonderen Anlässen.” – von Birgit Konefal
Auch bekannt aus:
Über die Autorin
Birgit Konefal ist im Mai 1980 in Kassel geboren und lebt derzeit in München.

Sie ist Mama, freie Autorin und leidenschaftlicher Blogger. Sie ist die Expertin im Bereich der Paleo-Ernährung während und nach der Schwangerschaft und für paleo konforme Babynahrung. Außerdem schreibt Sie regelmäßig Artikel für Fachmagazine wie das "LCHF Magazin".

Sie können ihr folgen auf ihrer Webseite paleomama.de, dem derzeit größten Blog in Deutschland zu dem Thema. Dort findest Du regelmäßig interessante und aktuelle Artikel, kostenlose Rezepte und vieles mehr.

Dabei gibt sie ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrung stets unabhängig und kompetent an die Leser weiter und engagiert sich in dem Bereich des gesunden Lebensstils.

Sie ist Mitglied bei der "Deutsche Gesellschaft für Paläoernährung (DGPE)". Diese hat sich zum Ziel gesetzt die Paläo- oder Steinzeiternährung in Deutschland populär zu machen und den Austausch unter ihren Anhängern zu fördern.

Birgit Konefal hat ihre Ernährung im April 2012 auf die Steinzeit-Diät umgestellt und fühlt sich mit dieser Ernährungsweise viel fitter und leistungsfähiger. Sie hat bereits vor Ihrer Schwangerschaft die Ernährung auf Paleo umgestellt und 11 kg abgenommen.

Sie schreibt mit ihrem Mann zusammen leidenschaftlich gerne Paleo Kurzgeschichten für Jung und Alt auf PaleoLopolis.

PaleoLopolis ist geeignet für Kinder und Erwachsene und soll der Unterhaltung und Weiterbildung dienen. Sie veröffentlicht dort regelmäßig frei zugängliche Kurzgeschichten, Hörbücher und Videobücher.

Die Presse

Birgit Konefal ist auch bekannt aus dem Bayerischen Fernsehen in der Sendung Gesundheit! mit dem Thema "Steinzeit-Diät: Was ist dran am Paleo-Trend?"

Motto

Ihr Motto ist: "Probleme gibt es nicht, sie sind alle nur Herausforderungen."
Birgit Konefal ist auch bekannt aus dem Bayerischen Fernsehen - Sendung Gesundheit! und dem Radio Bayern 1 und Bayern 2, als auch aus "Baby und Familie" uvm.
Fangen Sie jetzt damit an! Es ist Ihr Paleo-Erfolg!
Paleo ist mehr als nur Essen - Die 6 Säulen
Das Paleo-Konzept besteht grundsätzlich aus mehreren Säulen Denn der evolutionäre Ansatz ist keine Diät, es ist ein nachhaltiges Konzept.

Säule des Basiswissens

Ich bin der Meinung, dass es für den Erfolg ausschlaggebend ist grob zu verstehen, wie der menschliche Körper und Geist im Zusammenhang mit der Ernährung funktioniert und worauf es bei naturbelassenen und vor allem auch bei modernen Nahrungsmitteln ankommt.

Säule der Einstellung

Die richtige Einstellung ist nicht die Basis um mit dem Abnehmen zu beginnen aber die Basis um nachhaltig am Konzept festzuhalten und dauerhaft schlank und gesund zu bleiben. Ziel ist also die Erkenntnis, die Einsicht, die Änderung Ihres “Mindsets”. Sie sind mit Ihrer Einstellung überzeugt davon, dass die Umstellung Ihrer Lebensweise und Ernährung in Richtung Paleo-Konzept etwas Positives für Sie ist und kein Verzicht, sondern ein wahrer Gewinn. Wie kann das aussehen? Es beginnt in Ihrem Kopf.

Säule des allgemeinen Wohlbefindens

Der menschliche Körper ist in der Lage, sich selbst zu regulieren und auch sich selbst zu heilen. Er hat alle nötigen Werkzeuge dafür. Er braucht dafür die Verbundenheit mit der Natur und Energie in Form von Sonnenlicht. Licht ist die Energie, die mit allen biologischen Prozessen im lebendigen System untrennbar verbunden ist. Die Sonnenstrahlung steuert die Funktion des Körpers und beeinflusst sogar die Stimmung ganz erheblich.

Säule der Ernährung

Kurzfristige Diäten funktionieren nicht. Es geht doch darum einen langfristigen und individuell gesunden Lebensstil für Sie zu etablieren. Eine gesunde Ernährung ist das wichtigste Puzzleteil davon, die Basis. Dabei geht es um eine natürliche und nachhaltige Ernährungsweise, die ernährungsphysiologisch in vielen Punkten der sogenannten Paleo- Ernährung (Paläo) oder Steinzeiternährung entspricht.

Säule der Bewegung

Die richtige Bewegung in Maßen wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus und unterstützt Ihre Erfolge. Körperliche Bewegung in Form einer Sache die Ihnen Spaß bereitet, verbessert Ihr Wohlbefinden durch eine erhöhte Blutzufuhr und erhöhten Wachstumshormonspiegel im Körper. In der Steinzeit war Bewegung Bestandteil des Alltags um zu Jagen und zu Sammeln, also zur Nahrungsbeschaffung oder um die nächste Lebensgemeinschaft zu besuchen.

Säule des Soziallebens

Die Menschen in der Steinzeit lernten das Feuer zu beherrschen und zu entzünden. Sie ernährten sich vom Fleisch der Tiere, die sie auf der Jagd töteten oder von Früchten, die ihnen die Natur bot. Sie trugen Tierfelle, wohnten oft in Höhlen oder bauten sich Zelte aus Tierhäuten. Ihre ersten Werkzeuge und Waffen stellten sie selbst her, vor allem aus Stein, aber auch aus Knochen oder Holz. Die Ausgrabungen und Entdeckungen der Archäologen zeigen uns das. Männer, Frauen und Kinder lebten und arbeiteten in einer größeren Gruppe zusammen. Sie lebten in Lebensgemeinschaften von Jägern und Sammlern zusammen, das nennt man eine Horde.

Fangen Sie jetzt mit gesundem Paleobacken an!
Es ist Ihr Paleo-Erfolg!
Was sagen Kunden und Bekannte zu dem Buch:
Peter G.
Rezension: Das Paleo Backbuch - Backen mit Paleo Rezepten aus der Steinzeitküche: Mehr als 40 Paleo Rezepte ohne Getreide, glutenfrei, laktosefrei und sojafrei für leckere Süßspeisen
Michonne K.
Rezension: Das Paleo Backbuch - Backen mit Paleo Rezepten aus der Steinzeitküche: Mehr als 40 Paleo Rezepte ohne Getreide, glutenfrei, laktosefrei und sojafrei für leckere Süßspeisen
Marian K.
Rezension: Das Paleo Backbuch - Backen mit Paleo Rezepten aus der Steinzeitküche: Mehr als 40 Paleo Rezepte ohne Getreide, glutenfrei, laktosefrei und sojafrei für leckere Süßspeisen
Fangen Sie jetzt damit an! Es ist Ihr Paleo-Erfolg!

*Wichtig, bitte lesen: Die auf dieser Seite angegebenen Erfolge und Gewichtsverluste basieren auf individuellen Erfolgen und garantieren nicht die selben Erfolge bei Ihnen bzw. jedem anderen Menschen. Sie müssen nicht nur dieses Buch lesen, sondern die beschriebenen Maßnahmen auch umsetzen und in Ihren Alltag integrieren.

Copyright 2016 - Birgit Konefal - Alle Rechte vorbehalten

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Bestellvorgang | AGB 

Hinweis zu Gesundheitsthemen: Die auf dieser Webpräsenz aufgeführten Vorschläge, Vorstellungen, Tipps und Therapiemethoden sind nicht als Ersatz für eine therapeutische oder medizinische Behandlung gedacht. Jede Anwendung der aufgeführen Methoden in dieser Webpräsenz geschieht auf eigene Verantwortung des Lesers. Der Autor und alle mit dieser Webpräsenz in Zusammenhang stehenden Unternehmen und Personen, können weder Haftung noch Verantwortung für eventuelle Folgen übernehmen, die direkt oder indirekt aus in dieser Webpräsenz stehenden Informationen resultieren. Konsultieren Sie vorher immer Ihren Arzt.

Haftungssausschluß: Die Informationen auf dieser Webpräsenz sind nicht als Ersatz für professionelle therapeutische Hilfe bei gesundheitlichen oder psychischen Problemen zu verstehen. Die Autoren können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen.

Nach dem klicken auf den grünen Button werden Sie zu unserem professionellen Zahlungsabwickler digistore24.com weitergeleitet. Nach dem Kauf erhalten Sie die Download-Möglichkeit Ihres E-Books. Bei diesem E-Book handelt es sich um ein digitales Produkt (PDF-Dokument), dass ausschließlich zum Download gedacht ist.

Diese Seite benutzt Google Analytics, Google+, Feedburner, Facebook, Twitter, und eventuell andere Web-Dienste, soziale Netzwerke und Tracking-Technologien.
Weitere Informationen dazu sowie ein Datenschutzhinweis stehen im Impressum.
Durch Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, die Autoren für keinerlei Folgen haftbar oder verantwortlich zu machen.