Skip to main content

BIO Kefir Starter 2 x 3g / midzu

(2 / 5 bei 2 Stimmen)
Lebensmittel

Machen Sie sich Ihren eigenen Kefir auf natürliche, gesunde und sehr preiswerte Weise! Aus kontrolliert ökologischen Anbau! Die Herstellung ist denkbar einfach: 1. Bringen Sie 1 Liter Milch zum Kochen oder verwenden Sie frisch zubereitete Milch aus Ihrem midzu Sojamilch-Bereiter. Die Milch abkühlen lassen, bis sie Zimmertemperatur erreicht hat. Alternativ öffnen Sie eine NEUE Milchtüte. 2. Sterilisieren Sie eine Glasschale und einen Löffel. Alternativ lassen Sie fast kochendes Wasser über die Glasschale und den Löffel laufen, damit Bakterien zerstört werden, die die Reproduktion von Laktobazillen stören könnten. 3. Gießen Sie die Milch in die Schüssel und geben ein ganzes Päckchen Kefir-Starter (es sind keine Knollen wie auf der Packung abgebildet, sondern es ist ein Pulver) zu. Gut umrühren. 4. Decken Sie die Schüssel mit einem Deckel oder einem Tuch ab, so dass die Luft, während des Gährungsprozesses darunter zirkulieren kann. 5. Lassen Sie die Kultur bei Raumtemperatur für 24 Stunden wachsen. 6. Bewahren Sie das Getränk für maximal 12 Tage im Kühlschrank auf. Kefir, die mit Kefir-Kultur hergestellt wird, hat einen niedrigen Säuregehalt bei niedrigen Temperaturen. 7. Um eine neue Kefir-Auflage zu starten, benutzen Sie einfach 4 Esslöffel des Kefirs, den Sie bereits gemacht haben (nicht mehr als 3 Tage alt) – wieder mit einem Liter Milch. Sie können den Vorgang bis zu 10 Mal wiederholen, bevor Sie einen neuen Beutel Kefir-Starter verwenden sollten. Waschen Sie nicht die Kefir-Starter, weil das Gleichgewicht der Bakterienkolonien sonst beeinträchtigt werden könnte. An einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren. Bestandteile: * Inulin, Stämme von Kluyveromyces marxianus subsp. Marxianus, Lactococcus lactis subsp. cremoris und Lactococcus lactis subsp. lactis biovar diacetylactis und probiotischen Kulturen Lactobacillus acidophilus La5. * Min.98%, kbA. Kann Spuren von Laktose enthalten. Glutenfrei. Hergestellt in Deutschland

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *